No worries! Oder doch?

Nun ist es vorbei. Ich kann mich nicht mehr fragen, wie es ist, noch nie in Down Under gewesen zu sein. Denn wir sind hier. Tatsächlich. Ein Katzensprung von Bali entfernt, mussten wir das einfach machen. Auch wenn die Preise (Gott, ist das alles TEUER!) uns erst überlegt haben lassen, es (zusammen mit Neuseeland) auszulassen. … Mehr No worries! Oder doch?

‚Die Welt ist ein Buch.

Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.‘ (Aurelius). Unser Büchlein ist nun 203 Tage reicher. Gefüllt mit offenen, staunenden Mündern vor unzähligen Tempeln, schweißtreibenden Wanderungen durch Dschungel, tausend leckeren Fruitshakes, undefinierbaren Geräuschen am Tag und noch seltsameren in der Nacht, kleinen Wellen, großen Wellen und Monsterwellen, vielen hilfsbereiten Menschen, noch immer Sandkörnern am Körper … Mehr ‚Die Welt ist ein Buch.

Der Ballermann Australiens

Ist definitiv Bali! Nach unseren fast einsamen Tagen auf Java schlägt uns auf Bali die geballte Ladung an Massentourismus entgegen. Wir sind erst mal platt. Nach dem anfänglichen Schock genießen wir dann aber auch die Annehmlichkeiten die jene Tourihochburgen, wie beispielsweise Ubud so mit sich bringen: günstige Unterkünfte mit Pool, echte Supermärkte und ein Marktbesuch … Mehr Der Ballermann Australiens

Es brodelt

Nicht nur in den Vulkanen Indonesiens, sondern auch ein wenig in uns. Zugegeben: Indonesien hat es nach 6 Monaten Dauerluftfeuchte und Tempeloverload als vorerst letztes Land Südostasiens auch nicht mehr ganz so leicht mit uns. Und wir nicht mit ihm Wir sind wohl verwöhnt: Es sind alle denkbaren und undenkbaren Varianten von Reis gegessen, der … Mehr Es brodelt

Kontrastprogramm

Eine völlig andere Welt erwartet uns im super modernen Stadtstaat Singapur. Malaysia kam ja schon fortschrittlich daher, aber das kleinste Land Südostasiens toppt das noch um einiges – vor allem was die Preise betrifft ;-( Uns schlackern erstmal ganz schön die Ohren, bei Hostelpreisen im zweistelligen Bereich – huch, sind wir etwa schon in Australien? … Mehr Kontrastprogramm

Voller Überraschungen

..steckt Malaysia! Wow, dieses Land hat uns echt jeden Tag aufs Neue verblüfft und das, obwohl wir anfangs eher skeptisch waren. Das lag schlichtweg daran, dass es gar keine richtige Vorstellung von unserem Reiseziel als solches gab. Und damit auch keine allzu große Erwartungshaltung – rückblickend betrachtet wohl die beste Einstellung überhaupt. Denn so trafen … Mehr Voller Überraschungen

Reif für die Insel

Auch auf die Gefahr hin, dass dieser Beitrag der paradox klingendste überhaupt wird: wir sind urlaubsreif! He, wie das? werden sich jetzt einige fragen. So ganz ohne 40h-Stunden-Woche, inklusive nörgelnder/m Chef/in, zu Lebzeiten nicht mehr abbummelbaren Überstunden und lästernden Kollegen und Kolleginnen? Oder quengelnden Kindern? Schwerer Krankheit? Und doch, es gibt auch auf so einer … Mehr Reif für die Insel

Das rote Lächeln

Im ersten Moment dachte ich, ich blute. Dann, dass Nico blutet. Dann, dass es hier eine riesen Schlägerei gegeben haben muss. Aber nein, nein und nochmals nein, der Grund für die blutroten Flecken auf den Straßen Myanmars ist ein anderer: Betelnuss. Diese Frucht wird hier, zusammen mit einer Kalksteinlösung in einem Betelblatt von nahezu jedem, … Mehr Das rote Lächeln

Ein Land im Außnahmezustand

…ist Vietnam zum TET-Fest. Das ist die chinesische Version von unserem Silvesterabend und Neujahrstag. Nur mit dem Unterschied, dass das komplette Land sowohl zwei Wochen vorher als auch danach Kopf steht. Es müssen (analog zum Weihnachtsbaum) entweder ein Pfirsich- oder Zwergorangenbaum besorgt werden – natürlich, wie nahezu alle Dinge in Vietnam mit dem Moped. Überall … Mehr Ein Land im Außnahmezustand

Den Sechser im Lotto

Hatten wir noch nicht. Wie können wir trotzdem ein Leben führen, dass sich so anfühlt? Immerhin schlafen wir seit gut vier Monaten in (mehr oder weniger schabenfreien) Hotels, Hostels oder Gästehäusern –  an den schönsten und spannendsten Flecken der Erde. Inklusive des nie-mehr-selber Betten-machen-müssen-Gefühls und frischen Handtüchern. Wir gehen dreimal am Tag lecker, gesund und … Mehr Den Sechser im Lotto